Archiv der Kategorie: Hotel Consulting

MIPIM Award für Tanzende Türme

Die sog. Tanzenden Türme, eine Projektentwicklung des STRABAG Konzerns, haben auf der Internationalen Immobilienmesse MIPIM in Cannes den MIPIM Award in der Kategorie „Best Office and Business Develeopment“ gewonnen.
Die beiden monolitischen Türme mit einer BGF von über 33.000 m², entworfen von Star-Architekt Hadi Teherani, sind 75 und 85 Meter hoch und bilden das neue spektakuläre Entree zur legendären Reeperbahn im Szeneviertel St. Pauli.


Weiterlesen

Gute Zeiten für Hotelinvestments!

Die wichtigsten Fakten zum deutschen Hotelinvestmentmarkt 2013:

  • Das Transaktionsvolumen auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt lag 2013 bei 1,73 Milliarden Euro und damit 20 Prozent höher als im Vorjahr
  • Die Spitzenrendite liegt stabil bei 5,75 Prozent
  • Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren war der Anteil deutscher Investoren am Transaktionsvolumen 2013 mit 55% größer als der Anteil ausländischer Investoren (45%)
  • Die größten Käufergruppen waren offene Immobilienfonds, Spezialfonds und Privatinvestoren aus dem In- und Ausland. Auf der Verkäuferseite waren mit rund einem Viertel Projektentwickler die größte Gruppe
  • Die wichtigsten Investmentstandorte sind Hamburg und München mit einem Anteil von jeweils circa 15 Prozent am Gesamtinvestitionsvolumen
  • Der Anteil an Portfolio-Transaktionen lag mit 30 Prozent auf dem Niveau der Vorjahre, entsprechend dominierten die Hotel-Einzeltransaktionen mit einem Anteil von 70 Prozent
  • Die durchschnittliche Größe der Einzeltransaktionen lag bei rund 24 Millionen Euro
  • Weiterlesen

10 Jahre Schollen Hotelentwicklung

Christian Schollen gründete seine Schollen Hotelentwicklung GmbH 2003 – auf der soliden Basis von 25 Jahren Branchenkenntnis. Als Insider der Hotel- und Gastronomiebranche verfügt er über ein gewachsenes Netzwerk mit vielfältigen persönlichen Kontakten, die sein Unternehmen seit nunmehr 10 Jahren zum kompetenten Partner für jeden Kunden machen, der sich professionell und lösungsorientiert mit Hotelimmobilen beschäftigen möchte.

Hotelberatung, Hotel Consulting

Weiterlesen

Schall und Rauch – Expansion neuer Hotelketten in Deutschland

Vollmundig kündigen internationale Hotelkonzerne immer wieder Vorhaben für den deutschen Markt an. Den eindrucksvollen Worten folgen aber nur selten ebensolche Taten.

Ein Beitrag in der Cost &Logis (Ausgabe 12/13) befasst sich mit den Expansionsankündigen neuer Hotelmarken in Deutschland und auch Christian Schollen wurde als Hotelexperte befragt.

Weiterlesen

Hotelforum 2013 in München

Am 09. Oktober 2013 findet im Bayerischen Hof München wieder das hotelforum 2013 statt. Der europäische Branchentreff für Hotelexperten bietet ein vielfältiges Programm und schließt mit einem großen Galaabend. Die Schollen Hotelentwicklung ist zum wiederholten Male Sponsor des hotelforum.
Weiterlesen

IIR Immobilienstandort Düsseldorf 2013

Am 19. und 20. September 2013 findet im Hotel InterContinental in Düsseldorf die Veranstaltung des IRR zum Immobilienstandort Düsseldorf statt. Hotelberater Christian Schollen wird am 20.09.2013 Podiumsgast einer Diskussionsrunde zum Thema “Standortvergleich bei Hotelimmobilien” sein.
Weiterlesen

Hotelmarkt Dortmund: Übernachtungsrekord 2012

Ein Beitrag der Schollen Hotelentwicklung

Dortmund ist Spitze – und das nicht mehr nur in Sachen Fußball. Auch der Hotelmarkt der Reviermetropole hat ansehnlich aufgeholt: 2012 verzeichnet die Stadt bei Übernachtungszahlen und durchschnittlichen Zimmerumsätzen den größten Zuwachs im Ruhrgebiet!
Weiterlesen

Die Hotelmärkte Köln und Düsseldorf im Vergleich

Ein Beitrag der Schollen Hotelentwicklung GmbH.

Rheinische Rivalen Kopf an Kopf – Übernachtungszahlen auf Rekordniveau

Kölsch gegen Alt, FC gegen Fortuna, Alaaf gegen Helau – die rheinischen Metropolen Köln und Düsseldorf leben ihre Rivalität auf allen Ebenen leidenschaftlich aus. Auch die durch gerade einmal 55 Fluss- und noch viel weniger Autobahnkilometer getrennten Hotelmärkte der beiden Nachbarn sind natürlich Konkurrenten. Wer im Kampf um Touristen und Business-Gäste die Nase vorn hat, beleuchtet unser folgender Beitrag.
Weiterlesen

Hotelmarkt Ruhrgebiet – Weniger Sterne bringt mehr

Ein Beitrag der Schollen Hotelentwicklung GmbH.

Projektwicklungen im Economy- und Budget-Segment beleben den Hotelmarkt im Ruhrgebiet.

Es ist ein bundesweiter Trend: In ganz Deutschland befindet sich die Budget- und Economy-Hotellerie auf dem Vormarsch. Das Ruhrgebiet steht dabei besonders im Fokus von Investoren und Betreibern – mehr als ein Dutzend Hotelprojekte im Zwei- und Drei-Sterne-Segment sind aktuell in den größten Städten des “Potts” konkret angestoßen worden und zum Teil bereits realisiert. Etliche weitere stecken noch in der Pipeline.
Weiterlesen