NRW mit Übernachtungsrekord!

1,7 % mehr Übernachtungen bescheren neuen Rekord für NRW!

2013 war ein gutes Jahr für den Tourismus in Nordrhein-Westfalen: Die Zahl der Übernachtungen erreichte mit über 46 Millionen einen neuen Rekordwert. Damit liegt NRW auf Rang drei in Deutschland und ist Baden-Württemberg dicht auf den Fersen. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das eine Steigerung um 1,7%.

Den größten Sprung konnten allerdings das Saarland (+10,6%) und Brandenburg (+9,4%) verzeichnen. Auch Berlin profitiert von immer weiter steigenden Übernachtungszahlen und legte um 8,1% auf fast 27 Millionen zu. Schlusslicht in der Jahres-Performance ist Sachsen-Anhalt, das ein Minus von 3,2% vorweist. Die Hotellerie in Thüringen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Sachsen musste ebenfalls einen Rückgang im Vergleich zu 2012 verkraften.

Die Niederlande bleiben mit einem Anteil von rd. 25% an den Übernachtungen der wichtigste Quellmarkt für NRW, gefolgt von Großbritannien, Belgien, Russland, der Schweiz und Österreich.

Für die einzelnen Tourismusregionen zeigt sich folgendes Bild für das Jahr 2013 (Quelle: IT.NRW):

 

Wir als Hotel Consulting Unternehmen sind für Sie da!
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Hotelberatung-Christian-SchollenSchollen Hotelentwicklung GmbH
Rathausplatz 8
42349 Wuppertal
Tel: 02 02 / 24 29 68-0
info@schollen-hotelentwicklung.de